Stumpfe Verletzungen

//Stumpfe Verletzungen
Stumpfe Verletzungen2019-01-07T10:59:17+00:00

i.d.R.Prellungen, Zerrungen, Stauchungen, Brüche – häufig einhergehend mit  Blutergüssen.

Meist akute Schwellungen, je nach Lokalisation und hohe Schmerzhaftigkeit.

 Faustregel: direkt nach einer solchen Verletzung kühlen (Eis,kaltes Wasser,  Salben etc.),bis zu 2 Tagen,je nach Ausdehnung,danach Wärme (Umschläge,  Salben etc.) bis zur Besserung.

Bei Komplikationen Tierarzt aufsuchen.

Gehirnerschütterung: falls möglich Tier beruhigen und je nach Grad der Verletzung Tierarzt aufsuchen.

Symptome: Apathie, Erbrechen, Durchfall, unwillkürlicher Harn- und Kotabsatz erhöhte Atemfrequenz bis hin zur Hyperventilation,große Pupillen Augenzittern

 

Wir hoffen, das  Problem ihres zwei – oder vierbeinigen Freundes war nicht allzu groß und sie haben eine Antwort auf ihre Frage(n) gefunden !