Schock

//Schock
Schock2014-12-29T08:49:56+00:00

nach Verletzungen, nach allergischen Reaktionen, nach Vergiftungen und allgemein nach extremen Streß (Todesangst etc.).
Bei Schockpatienten ist äußerste Vorsicht geboten, da es zu unbekannten Reaktionen kommen kann (Knurren,drohen und umsichbeißen).

bei Schockverdacht immer Tierarzt aufsuchen und möglichst viel Informationen mitbringen.

im Zusammenhang mit Bewußtseinsverlust: Kopf tief lagern, Maulbereich und Atemwege säubern (Erbrochenes , Fk, Speichel etc.).

 

Wir hoffen, das  Problem ihres zwei – oder vierbeinigen Freundes war nicht allzu groß und sie haben eine Antwort auf ihre Frage(n) gefunden !